Landkreis Augsburg ist beim „ELTERNTALK“ dabei: Umgang mit Medien in der Familie lernen


Seit 2001 gibt es das Projekt „ELTERNTALK - Fachgespräche von Eltern für Eltern“. Hier bieten geschulte Eltern ihren Bekannten, Nachbarn und Kollegen Gesprächsrunden an, in denen sich alles um die Themen Medien und Medienkonsum in der Familie dreht.

Der Landkreis Augsburg zählt inzwischen zu den bayernweit 23 Regionen, in denen ELTERNTALK angeregt und durchgeführt wird. ELTERNTALK will Eltern im Umgang mit Fernsehen, Computerspielen und Internet stärken und Impulse zum Thema Konsum im Erziehungsalltag geben. Entwickelt wurde das Projekt von der „Aktion Jugendschutz Bayern e.V.“ Aktuell wird der Themenbereich „Mediennutzung und Konsum“ am Beispiel Fernsehen besprochen. ELTERNTALK hat sich das Ziel gesetzt, alle Eltern anzusprechen – so auch Migrantenfamilien, alleinerziehende Mütter und Väter und alle anderen Eltern in ihren vielfältigen Lebenssituationen. Das Projekt ELTERNTALK geht neue Wege. Eltern laden andere Eltern ein, um im Fachgespräch ihre Erfahrungen auszutauschen und sich mit Tipps im Erziehungsalltag zu stärken.

Um die Zusammenarbeit des Landkreises Augsburg und des Frauen- und Familientreffs Welden mit dem Verein „Aktion Jugendschutz Bayern“ zu besiegeln, trafen sich Landrat Martin Sailer und die Vertreterinnen des Kreistages, Marlies Fasching, Ulrike Höfer und Carolina Trautner im Landratsamt. Christine Hagen, Abteilungsleiterin für Bildung und Jugendhilfe und Herbert Richter, von der Stabstelle Familienbildung vertraten das Landratsamt. Ebenfalls waren die Vertreterinnen des Frauen- und Familientreffs Welden, Birgit Hafner-Schlichter, Martina Pahl und Berta Brell zur Vereinbarungsunterzeichnung gekommen. „Durch das Know-How der Menschen vor Ort und die finanzielle Unterstützung des Landkreises soll das Projekt, das viele Menschen unterstützen könnte, hier in der Region weiter gefördert werden“, betont Sailer.

Interessierte Eltern gesucht
Interessierte Mütter und Väter, die sich für ELTERNTALK interessieren oder am Projekt mitarbeiten möchten, können sich bei Martina Pahl und Birgit Hafner-Schlichter melden.
Kontaktdaten für  den Elterntalk Augsburg-Land: Martina Pahl und Birgit Hafner-Schlichter, Tel.:0176 59823326 oder per E-Mail: elterntalk [at] frauentreff-welden [dot] de.