Ettringen: SUV-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Feuerwehren befreien 38-Jährige


Schwer verletzt wurde heute Nachmittag die Fahrerin eines Geländewagens im Landkreis Unterallgäu. Sie war von der Fahrbahn abkommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Fahrzeug befreien.

Eine 38 Jahre alte Pkwfahrerin befuhr mit ihrem Geländewagen die Kreisstraße von Schnerzhofen in Richtung Siebnach. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kommt der Geländewagen zunächst nach rechts auf das Bankett. Infolge schleudert das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn und prallt frontal gegen einen Baum im Waldgebiet.

Bei dem Anprall wird die Fahrerin im Geländewagen eingeklemmt und muss von den alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Siebnach und Ettringen mittels Rettungsschere befreit werden. Sie wurde vom Notarzt schwer verletzt ins Krankenhaus Mindelheim verbracht, Lebensgefahr besteht hingegen derzeit nicht.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streife der PI Bad Wörishofen.