Günzburg: Rentner tragen Streit auf V-Markt-Parkplatz mit Schraubenzieher, Hammer und Krücke aus


Ein Streit unter zwei Rentnern eskalierte gestern Vormittag im Günzburger V-Markt. Erst fielen Beleidigungen, dann fand der Streit seine Fortsetzung auf dem Parkplatz. Der 69-Jährige holte dazu einen Hammer und einen Schraubenzieher und ging damit auf seinen 68-jährigen Kontrahenten los. Dieser schlug mit der Krücke zu. Der ältere sackte bewusstlos zusammen und kam ins Krankenhaus.

Am gestrigen Freitag gegen 11.40 Uhr geriet im V-Markt ein 68-jähriger Mann mit einem 69-Jährigen in einen verbalen Streit, während dem der Jüngere durch den Älteren beleidigt wurde.

Nachdem sich der Streit der beiden auf den V-Markt Parkplatz verlagert hatte, holte der 69-jährige aus seinem Pkw einen Hammer sowie Schraubenzieher und ging auf den Jüngeren zu. Dieser holte mit seiner Krücke aus und schlug dem älteren Mann ins Gesicht. Der 69-jährige Mann sackte bewusstlos zusammen und musste mit einem Rettungswagen zur Erstversorgung ins Krankenhaus Günzburg verbracht werden.

Er wurde durch den Schlag leicht verletzt.

Beide Männer erwartet nun eine Anzeige.