Schöneberg: 66-Jähriger bei Waldarbeiten von Baum getroffen und lebensgefährlich verletzt


Schwer verletzt wurde gestern bei Waldarbeiten ein 66 Jahre alter Mann. Er hatte einen Baum gefällt und wurde von diesem getroffen. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. 

Lebensgefährlich verletzt wurde gestern Nachmittag ein 66-Jähriger bei Arbeiten in einem Wald bei Schönenberg. Der Mann fällte einen mehrere Meter hohen Baumstamm, der sich beim Fallen aufgrund abstehender Äste drehte und den Mann unter sich begrub.

Der Vorfall konnte von einem Zeugen beobachtet werden, der den Rettungsdienst alarmierte. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden. Der 66-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.