Friedenskirche Neu-Ulm bekommt mit Anna Kälber erstmals hauptamtliche Kinder-und Jugenddiakonin


Neu-Ulm. Sie ist 25 Jahre alt und wird am kommenden Sonntag (15.10.2017) als erste hauptamtliche Jugenddiakonin der Friedenskirche Neu-Ulm in ihr Amt eingeführt: Anna Kälber ist in Olching in Oberbayern aufgewachsen, hat in München an der LMU  ihr VWL-Studium mit einem Bachelor abgeschlossen und danach ein halbes Jahr Auslandserfahrung in Thailand und Kambodscha bei „Jugend mit einer Mission“ gesammelt. Nun kommt sie als Vollzeitkraft zur Friedenskirche nach Neu-Ulm, nachdem sie ihr weiterführendes Studium an der Theologischen Hochschule Elstal mit dem  Master in freikirchlicher Diakonie abgeschlossen hat. In der Donaustadt unterstützt sie das Pastorenehepaar Ruth und Thomas Greiner.

Prof. Ralf Diziewas, Prorektor der Theologischen Hochschule Elstal ,wird in den beiden Gottesdiensten um 09.30 Uhr und 11.15 Uhr die Ordination gestalten.