Wirtschaft: Landkreis Neu-Ulm

Wohnraumförderung in Schwaben für das laufende Jahr deutlich aufgestockt

Der Freistaat Bayern unterstützt mit gezielten Förderangeboten Bauherren und Investoren dabei, dringend benötigten bezahlbaren  Wohnraum zu schaffen. Gefördert werden der Bau oder Kauf von Wohneigentum sowie der Um- und Neubau von Mietwohnungen. 28 Millionen Euro Wohnraumfördermittel hat die Regierung von Schwaben heuer im ersten Halbjahr dafür bereits eingesetzt. Mit den zusätzlichen Fördermitteln in Höhe von 21 Millionen Euro kommen nun weitere Bauherren in den Genuss der staatlichen  Unterstützung. ...weiterlesen

Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband Klaus Müller: Kartellabsprachen wären organisierte Verbrauchertäuschung

Deutsche Autohersteller stehen unter Verdacht, seit den 1990er-Jahren Kartellabsprachen getroffen zu haben. Dazu Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv): ...weiterlesen

Rückruf von "Alesto Gojibeeren getrocknet, 100 g" wegen Salmonellenverdacht - Vertrieb über Lidl Deutschland

Der italienische Hersteller V. Besana S.p.A. informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Alesto Gojibeeren getrocknet, 100 g“. Das Produkt wurde nur bei LIDL Deutschland in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verkauft. ...weiterlesen

Rechtstipp des Monats der IHK-Schwaben: Jobben in den Ferien – was ist zu beachten?

Viele Schüler jobben in den Sommermonaten – insbesondere in der Gastronomie, bei Dienstleistern und im Handel. Anita Christl, Rechtsexpertin im Beratungszentrum Recht und Betriebswirtschaft der IHK Schwaben gibt Tipps auf was Ferienjobber und Arbeitgeber achten müssen. Schriftliche VereinbarungEmpfehlenswert ist, die Eckdaten der Beschäftigung zusammen mit dem Betrieb schriftlich festzulegen. Bei Jugendlichen müssen die Erziehungsberechtigten ihre Zustimmung zum Ferienjob geben. ...weiterlesen

Lebensmittelrückruf: "GUT&GÜNSTIG" Nasi Goreng (750g-Tiefkühlbeutel)

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma COPACK Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft mbH das Produkt „Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ (750g-Tiefkühlbeutel) zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der Losnummer L7159S13. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden. ...weiterlesen