Vereinsleben: Landkreis Neu-Ulm

Gospels&More begeistert beim Konzert in Schemmerhofen

Nersingen/Schemmerhofen. Das Publikum war begeistert und applaudierte lange zum Schluss des 90 minütigen Konzertes des Nersinger Gospelchores „Gospels & more“im Stehen. Die Lieder waren zum großen Teil moderne Gospelstücke, die mitreißend waren, wie Kompositionen von Kirk Franklin, Hezekiah Walker, Tore W. Aas, u.a. Zu hören gab es auch traditionelle Spirituals wie z.B. "I want Jesus to walk with me" und " Glad to be in the service". ...weiterlesen

Sie haben bewiesen, dass sie bereit und da sind - 45 langjährige Aktive von Feuerwehren und Rotem Kreuz ausgezeichnet

„Wenn die Katastrophe kommt, sind wir bereit. Komm hilf mit!“ So lautet das Motto der diesjährigen bayernweiten Feuerwehr-Aktionswoche. Kreisbrandrat Dr. Bernhard Schmidt knüpfte bei der Ehrung langjähriger Feuerwehrleute und Rotkreuzler im Landratsamt Neu-Ulm daran an und rief den versammelten Einsatzkräften zu: „Ihr habt bewiesen, dass ihr bereit seid, dass ihr da seid – und das seit 25 oder 40 Jahren.“ ...weiterlesen

Statt einer Sitzung ab und zu mal eine „Stehung“: Berater gibt Tipps für effiziente Besprechungen im Verein – Darunter sind auch unkonventionelle Ideen

Schon wieder eine Sitzung; wir hatten doch gerade erst eine! Warum ziehen sich diese Besprechungen immer so in die Länge? Wie schaffen wir es nur, dass wir uns nicht wieder verzetteln? Alfred Leschke, Inhaber der Vereinsmanager-A-Lizenz des Deutschen Sportbundes, kennt diese Klagen aus eigener Erfahrung. Er hat nicht nur diverse Funktionen in Vereinen selbst ausgeübt, sondern arbeitete als Berater auch schon mit vielen Vereinen und Verbänden zusammen. ...weiterlesen

Wertschätzung für „leuchtende Vorbilder“: Neu-Ulmer Landrat Freudenberger ehrt 44 langjährige Aktive der Freiwilligen Feuerwehren

Feuerwehrmann zu sein ist nicht wirklich irgendein Hobby. Vielmehr dient der aktive Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr der Hilfe für Mitmenschen in Gefahr - bis hin zum Einsatz der eigenen Gesundheit oder sogar des Lebens. „Leuchtende Vorbilder“ seien die Floriansjünger, sagte Landrat Thorsten Freudenberger, bevor er langjährige Aktive auszeichnete. Bei der Ehrung im Landratsamt Neu-Ulm überreichten Freudenberger und Kreisbrandrat Dr. ...weiterlesen

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für engagierte Bürger aus dem Landkreis Neu-Ulm

Jedes Jahr sind Ehrenamtliche unzählige Stunden für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger im Einsatz. Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens sind ohne Ehrenamtliche nicht mehr vorstellbar. Als Anerkennung für ihre langjährigen ehrenamtlichen Verdienste wurden Dr. Ansgar Batzner aus Illertissen und Stefan Einfalt aus Roggenburg ausgezeichnet. Ministerpräsident Horst Seehofer hatte beiden das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern verliehen. ...weiterlesen