Übersicht: Sachsen

Rückruf "Landfein Naturjoghurt cremig gerührt 3,5 % Fett, 4 x 150g"

Die Firma DMK Deutsches Milchkontor GmbH, kurz DMK Group, ruft folgendes Produkt zurück: Landfein Naturjoghurt cremig gerührt 3,5% Fett, 4 x 150 g, mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 19.06.2017.Das Produkt wird über die Filialen des Lebensmitteldiscounters "Norma" vertrieben. ...weiterlesen

Happy Birthday LEGOLAND Deutschland – Familienfreizeitpark feiert 15-jähriges Jubiläum

Der 17. Mai war für die Region um den Landkreis Günzburg ein denkwürdiger Tag: LEGOLAND Deutschland Resort im bayrischen Günzburg wurde 15 Jahre jung. Seine ersten Gäste begrüßte der Park 2002 mit sieben Themenbereichen und über 40 Attraktionen. Detailgetreue LEGO Modelle brachten die Augen von kleinen und großen LEGO Fans damals zum Leuchten. Familien unvergesslich schöne Erlebnisse zu bereiten, ist nach wie vor der Anspruch des gesamten Teams. Dafür wurde in den vergangenen 15 Jahren nicht nur in den Park, sondern auch in das eigene Feriendorf investiert. ...weiterlesen

Erasco ruft Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ zurück

Continental Foods ruft ihr Produkt Erasco Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ zurück. Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich ausschließlich um die Charge mit der Nummer L468 1412M1 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018. Die Chargennummer befindet sich auf der linken Seitenlasche. ...weiterlesen

Hoverboards sind im Straßenverkehr tabu - Alter und Fortbewegungsmittel bestimmen, wo sich Kinder und Jugendliche im Straßenverkehr bewegen dürfen

Je nach Fortbewegungsmittel und Alter müssen Eltern besonders darauf achten, wo Kinder und Jugendliche im Straßenverkehr unterwegs sein dürfen. Der ADAC hat die wichtigsten Regeln zusammengestellt: Kinder bis zum achten Lebensjahr müssen mit ihren Fahrrädern den Gehweg benutzen. Die Fahrbahn ist für sie tabu. Auf einem Fahrradweg, der baulich getrennt von der Fahrbahn ist, dürfen sie aber auch radeln. Aufsichtspersonen dürfen Kinder mit Fahrrädern auf Gehwegen begleiten. ...weiterlesen

Bayern setzt sich durch: Bundestag beschließt härtere Strafen bei Gewalt gegen Polizeibeamte und Einsatzkräfte - Auch Gaffer werden jetzt bestraft!

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback haben das heute (27. April 2017) vom Bundestag beschlossene Gesetz für einen stärkeren Schutz von Polizeibeamten und Rettungskräften begrüßt. Künftig werden Straftaten gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte härter bestraft. ...weiterlesen