Polizeiberichte: Schwaben

Landkreis Lindau/Augsburg/Landsberg (Lech): Betrug mit Stahl im Wert von 14.000 Euro scheitert - 3 Engländer festgenommen

Bei einem dreisten Betrug unter Vortäuschen einer Notlage wurden 3 Briten festgenommen. Sie hatten sich in Opfenbach (Landkreis Lindau) Metall im Wert von 14.000 Euro "ausgeliehen" und in Augsburg und Landsberg (Lech) verscherbelt. Der Haupttäter wanderte in Untersuchungshaft. ...weiterlesen

U21-Speedway-DM: In Güstrow holte sich Mark Riss die Silbermedaille - Bruder Erik wurde Fünfter

Ein Sieg, ein Punkt und ein Quäntchen Glück fehlten Mark Riss am Samstag vergangener Woche, um bei der Deutschen Speedway-Meisterschaft der Junioren am Ende ganz oben zu stehen. Mark Riss wurde hinter dem alten und neuen Deutschen U21-Meister Michael Härtel Zweiter im mecklenburg-vorpommerischen Güstrow und verwies damit nicht nur Valentin Grobauer und Steven Mauer, sondern auch Bruder Erik auf die weiteren Plätze. ...weiterlesen

Oberstdorf: Flucht von Drogenhändler endet erst in Spanien und dann in bayerischer Untersuchungshaft

Mehr als eineinhalb Jahre war ein 31-Jähriger aus Oberstdorf auf der Flucht. Jetzt mündeten die intensiven Ermittlungen der bayerischen Polizei mit Hilfe ihrer spanischen Kollegen im südspanischen Granada in die Festnahme des mutmaßlichen Rauschgifthändlers. Der Mann sitzt nun in einem bayerischen Gefängnis in Untersuchungshaft. ...weiterlesen

20.000 Euro Schaden bei Ladendiebstählen in Krumbach - Marktleiter erfolgreich als Detektiv

Ein 19 Jahre alter Serienladendieb, der in Krumbacher Geschäften Waren im Wert von rund 20.000 gestohlen hatte flog durch die detektive Arbeit des Marktleiters eines Krumbacher Marktes auf. Die Polizei fand bei einer Wohnungsdurchsuchung Waren im Wert von rund 6.000 Euro und ein gestohlenes Mountainbike. Bereits am Dienstag, 16.09.2014, erstattete der Leiter eines Marktes in Krumbach Anzeige. Dort wurde das Fehlen diverser, hochwertiger Artikel festgestellt. Eine Überprüfung des Warenbestandes bestätigte diesen Verdacht. ...weiterlesen

Führungskräfte der Feuerwehr Südschwaben und Führungskräfte der Polizei tagen

Zu ihrem jährlichen Informationsaustausch trafen sich Stadt- und Kreisbrandräte aus Südschwaben mit Führungskräften des Kemptener Polizeipräsidiums. Auf der Tagesordnung stand zunächst die weitere Planung des Digitalfunks, der aus Sicht aller Beteiligten zügig eingeführt werden müsse. Hierzu sind insbesondere im alpinen Bereich noch einige Basisstationen zu errichten. Mit der Aufnahme des Probebetriebes wird zum Jahresende 2015 gerechnet. ...weiterlesen