Polizeiberichte: Schwaben

Ichenhausen: Versuchter Totschlag geklärt - Zwei Beschuldigte in Haft

Lebensgefährlich verletzt wurde ein 35 Jahre alter Mann in der Nacht zum 08. Februarin Ichenhausen. Bisher muss davon ausgegangen werden, dass zwei Männer gegen 05:00 Uhr in der Früh ihr Opfer auf der Herzog-Leopold-Straße angegriffen, geschlagen und getreten haben. Der Schwerverletzte musste in eine Ulmer Klinik eingeliefert werden (locally berichtete). Wie es zu den lebensgefährlichen Verletzungen kam, die ein Mann im Februar erlitten hatte, ist nun geklärt. Zwei Tatverdächtige sitzen in Untersuchungshaft. ...weiterlesen

Schwaben und Allgäu: Einbrüche in Bäckereifilialen - Polizei nimmt Serieneinbrecher fest

Monatelange Arbeit der Kripo Kaufbeuren führte nun zur Festnahme eines überregional tätigen Einbrechertrios und damit zum erfolgreichen Abschluss der umfangreichen Ermittlungen. ...weiterlesen

Mindelheim-Unterauerbach: Arbeitsunfall endet tragisch - Jugendlicher von Schalungselementen begraben

Mit tödlichen Verletzungen endete im Mindelheimer Ortsteil Unterauerbach ein Unfall während landwirtschaftlichen Arbeiten für einen Jugendlichen am Vormittag. Er war gemeinsam mit einem Familienangehörigen im Ortsteil Unterauerbach mit Schalungsarbeiten beschäftigt, als aus noch unklarer Ursache mehrere Schalungselemente umfielen und den Unterallgäuer unter sich begruben. Durch den alarmierten Rettungsdienst wurde er mit einem Hubschrauber und lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, in dem er kurz darauf verstarb. ...weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall in Oberstaufen - 51-jährige bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt / Polizei sucht Zeugen

Am späten Vormittag kam heute es auf der B 308, Höhe Ausfahrt Hopfen, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw bei dem eine 51-Jährige tödlich verletzt wurde. Die 51-Jährige Fahrerin des Skoda Fabia fuhr in Fahrtrichtung Lindenberg, als Ihr auf Höhe der Ausfahrt Hopfen ein 46-Jähriger Pkw Fahrer entgegenkam. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. ...weiterlesen

Frontalzusammenstoß in Obergünzburg: 36-jährige stirbt - Zwei Schwerverletzte

Bei einer Frontalkollision von zwei Pkw im Oberallgäu erlitt die Unfallverursacherin am Mittwochvormittag tödliche Verletzungen. Gegen 10:20 Uhr war die 36-jährige Frau aus dem Ostallgäu auf der Staatsstraße 2012 mit ihrem Pkw von Ronsberg kommend in Richtung Obergünzburg unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet sie auf fast gerader Strecke auf die linke Straßenseite und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. ...weiterlesen