Polizeiberichte: Schwaben

Hoch hinaus: Zöllner kontrollieren die höchst gelegene Baustelle des Allgäus – auf dem Nebelhorn

Zollbeamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Augsburg kontrollierten am 19.07.2016 die derzeit höchst gelegene Baustelle des Allgäus auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf sowie die gastronomischen Betriebe im Wandergebiet des Nebelhornmassivs. Auf dem 2.224 Meter hohen Nebelhorn wird zurzeit im Gipfelbereich eine neue Gipfelstation mit großem Panoramarestaurant gebaut. ...weiterlesen

Resümee der Geschwindigkeitswochen in Schwaben Süd/West: 1.600 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt

In den vergangenen beiden Wochen wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (Landkreise Günzburg, Neu-Ulm sowie Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu) verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Trotz Vorankündigung mussten über 1.600 Übertretungen festgestellt werden. ...weiterlesen

Ichenhausen: Bekennergruppe "Apoistische junge Fraueninitiative Bayern" verübt Brandanschlag mit Molotow-Cocktails auf türkisches Lebensmittelgeschäft - Zeugenaufruf

Wie berichtet hatten in der Nacht vom Donnerstag, 07. Juli 2016, auf Freitag, 08.Juli 2016, gegen 02.30 Uhr bislang unbekannte Täter versucht ein türkisches Lebensmittelgeschäft in der Stadtmitte von Ichenhausen in Brand zu setzen. Der oder die Täter warfen zwei, offenbar selbst gebastelte, sogenannte „Molotow-Cocktails“ gegen die Schaufensterscheibe des Geschäftes in der Günzburger Straße. Glücklicherweise durchschlugen die Brandsätze die Scheibe nicht. Sie entzündeten sich, blieben aber vor dem Geschäft liegen. ...weiterlesen

Krumbach: Radler - ohne Helm - nach Sturz tödlich verletzt / Zeugenaufruf

Am Samstag, den 09.07.16 , gegen  16.30 h, kam es auf dem Radweg an der B 16 am sogenannten „Bleicher Berg“ in Krumbach zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fahrradfahrer tödlich verletzt wurde. Er  stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Polizei sucht Zeugen und geht aktuell von folgendem Unfallhergang aus: ...weiterlesen

Augsburg: „Alte“ Ackermannbrücke bei Abrissarbeiten eingestürzt – Zwei Arbeiter schwer, Sanitäterin leicht verletzt

Bei den Abrissarbeiten der „alten“ Ackermannbrücke sind heute zwei Bauarbeiter schwer verletzt worden. Bei den Bergungsarbeiten verletzte sich eine Sanitäterin leicht. Die Ursache für den schweren Arbeitsunfall ist noch unklar. ...weiterlesen